Emotionen – Farben des Lebens

Hast du schon mal darüber nachgedacht, warum du als Mädchen auf diese Welt gekommen bist? Was bedeutet es einen weiblichen Körper zu haben? Was kann dieser weibliche Körper? Wofür ist er geschaffen?

Wir leben oder besser gesagt „überleben“ in einer männlichen Welt und entfernen uns immer mehr von dem, was uns Mutter Natur mit auf dem Weg gegeben hat. Wir vergessen und manchmal bedauern wir auch, dass wir Frauen sind. Allmählich beginnen wir Frauen über uns selbst so denken wie es Männer tun: Frauen sind gefühlsduselig, hysterisch und emotional aufgeladen; Frauen sind zickig, wenn sie ihre Tage haben; Frauen sind schwach und naiv. Es gibt viele Frauen, welche das so annehmen und ihre weibliche Natur verstecken, sie versuchen diese Eigenschaften, die auf den ersten Blick negativ erscheinen, zu verbessern.

fashion-1271800_640-2

Medizinisch gesehen sind Frauen das „starke Geschlecht“, denn sie können deutlich mehr Schmerzen aushalten. Sie bringen Kinder zur Welt und ertragen die Geburtsschmerzen. Um Geburtswehen auszuhalten richten wir Frauen unsere „übertriebenen“ Gefühle auf das neue Leben und obwohl die Geburt des ersten Kindes schmerzhaft und langwierig war, wird eine Mutter ihr zweites Baby bekommen. Emotionen sind für eine Frau ihr Rettungsboot, nur dank ihnen kann sie absolut unglaubliche Dinge ertragen. Die moderne Frau von heute, die Karriere macht und eine wichtige Position bekleidet versucht mit allen Mitteln ihre Emotionen zu unterdrücken, was zu einem Nervenzusammenbruch führen kann. Veden – alte hinduistische Schriften sagen, dass bei Frauen der Verstand um das Sechsfache stärker ist als bei Männern. Bei Männern wiederum ist die Vernunft stärker ausgeprägt. Was bedeutet das? Das bedeutet, dass Frauen emotionaler und Männer rationaler sind. Obwohl das männliche Gehirn größer ist als das weibliche, ist die Verbindung beider Gehirnhälften bei Frauen stärker und aktiver, deshalb können Gedankenprozesse schneller ablaufen. Ohne es bewusst wahr zu nehmen, kann eine Frau aus ihren Gedanken Szenarien und Situation im Leben erschaffen.

Darin liegen gleichzeitig Kraft und Gefahr. Ein Beispiel: Eine Frau hat schlechte Laune und alle in der Wohnung (Mann, Kinder, Haustiere) sind auch unglücklich.

sheep-1644146_640.jpg

Eine Frau ist glücklich und gutgelaunt, so geht es allen in ihrer Umgebung gut. Bitte testet das selber aus! Wir Frauen versuchen ganz oft die Situation im Außen zu verbessern, damit es allen um uns herum gutgeht, aber in Wirklichkeit müssen wir nur die Situation in unserem Inneren verbessern und unsere innere Welt in Harmonie bringen. Wir Frauen gehen oft den männlichen Weg, erschaffen uns ein Image, versuchen uns zu beweisen, dass wir gut genug und wertvoll sind. Wir strengen uns an und erschöpfen uns äußerlich während wir einfach den weiblichen Weg wählen müssten – uns innerlich auf Erfolg und Glück einstellen und in unserem eigenen Rhythmus leben.

Das Erfolgsrezept einer klugen Geschäftsfrau ist ganz einfach: Erschaffe in deinem Inneren einen Überfluss, eine Atmosphäre von Komfort und Wohlstand. Denke daran wie froh und glücklich die Menschen sein werden, die deine Dienstleistungen oder Produkte nutzten, wie strahlende Lächeln ihre Gesichtern schmücken werden, wie zufrieden und stolz du selber sein wirst, weil du anderen Menschen Nutzten und Freude bringst. Wenn dieses Gefühl sich in deinem Inneren verankert hat, ist dir Erfolg garantiert. Das ist eins der Geheimnisse des weiblichen Körpers: Erschaffe in deiner inneren Welt Überfluss und positive Emotionen! Emotionen sind eine deiner großen Stärken!

Du kannst ein schönes Leben haben, wenn du es willst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.