Feng Shui für die Beziehung

Durch Energien der Liebe werden Männer und Frauen ständig voneinander angezogen. Liebesbeziehungen zwischen den beiden Geschlechtern ist eine Wissenschaft für sich und ohne dieses Wissen können Liebesbeziehungen mehr Leid als Freude bringen.

Alte Schriften lehren uns, dass Rechts die männliche Seite ist und Links die weibliche, siehe auch Yin und Yang oder Sonnenenergie und Mondenergie. Auch die Neurophysiologie weiß mittlerweile, dass bei Männern die linke Gehirnhälfte aktiver ist, diese steht für Ratio, Logik, analytisches Denken, Konzentration und kontrolliert die rechte Körperhälfte. Bei Frauen ist die rechte Gehirnhälfte aktiver, sie steht für Kreativität, Spontanität, Intuition, Sinneseindrücke und kontrolliert die linke Körperhälfte. Das bedeutet Männer sind intellektuell stärker und emotional schwächer und Frauen umgekehrt.

pair-347220_640.jpg

Als Paar bilden die beiden eine Einheit und beschützen sich gegenseitig. Das bedeutet, dass der Mann sich immer rechts von der Frau befindet sollte, und die Frau sich immer links vom  Mann. Der Mann beschützt sie mit seiner starken rechten Seite und sie beschützt ihm mit ihrer starken linken Seite. Nach außen sind die beiden als ein Ganzes von links und rechts beschützt. Das bringt Ruhe und Harmonie in die Beziehung, weil jeder sich an seinem natürlichen Platz befindet.

Wir können Paare draußen auf der Straße beobachten und stellen fest, dass diese natürliche Ordnung gestört ist – der Mann ist links und die Frau ist rechts. So wurden sie schon bei der standesamtlichen Trauung und auch vor dem Altar in der Kirche aufgestellt. Es klingt lächerlich und sieht aus wie eine Kleinigkeit, aber kann eine Menge Schwierigkeiten bereiten. Eine Beziehung, eine Familie wird energetisch als ein Ganzes betrachtet und wenn die Polaritäten innerhalb dieser Einheit vertauscht sind, findet eine energetische Entladung und keine Aufladung statt. Mann und Frau vertauschen ihre Funktionen im energetischen Sinne und jeder von den beiden übernimmt die falsche Rolle. Dies kann auf Dauer die Beziehung negativ beeinflussen.

couple-2162950_640.jpg

Das Problem unserer modernen Gesellschaft ist eine Frau, die sich in der männlichen Position befindet. Sie stellt sich auf der physischen Ebene auf den falschen Platz, übernimmt die männliche Rolle und auf energetischer Ebene zieht sie männliche Energien an, nimmt diese in sich auf.  Frauen stellen sich auf die Plätze ihrer Männer und können dann nicht verstehen, warum der Mann sich weiblich verhält, ihm männliche Eigenschaften fehlen. Den Männern bleibt nichts anderes übrig, als sich unter zu ordnen und in der Beziehung die zweite Geige zu spielen. Eigentlich befinden sich links von der Frau die Kinder, deshalb verhalten sich manche Männer in der Beziehung oft wie kleine Kinder.

Jede Frau, die diesen Text liest, kann das für sich selber prüfen und diagnostizieren. Auf welcher Seite des Bettes schläfst du? Ist dein Partner links oder rechts von dir? Wenn ihr zusammen Hand in Hand unterwegs seid, bist du zu seiner Rechten oder zu seiner Linken? Wenn die Frau ihre Seite wechselt, gemäß ihrer weiblichen Natur handelt, wird sich die Beziehungsstruktur verändern. Mir bleibt nur zu sagen: „Testet es aus und überzeugt euch selbst!“

Du kannst ein schönes Leben haben, wenn du es willst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.